Ankündigung zu einer weiteren Schreibquelle

Meine lieben Träumer!

Es gibt eine wichtige Neuigkeit –

Ich gehöre nun zu den offiziellen Autoren für „Lucid Guide“, dem klartraumbezogenen Projekt des Bewusstseinsforschers Daniel Love.

Was ändert sich dadurch für die Traumlektüre?

Vorerst wenig:

In Zukuft werde ich hier, innerhalb der Traumlektuere, zusätzliche, kurz angebundene Blogposts mit den Hinweisen zu meinen englischsprachigen Texten für diese neue Quelle bekanntgeben, damit ihr keine von ihnen verpasst 🙂

Das halte ich für hilfreich, weil nicht alle Blog-Leser mir auf Twitter folgen und daher die Veröffentlichung wichtiger klartraumrelevanter Artikel versäumen könnten.

Dabei bidet die neue Reihe Wach ist manchmal zu vage eine Ausnahme. Sie erscheint zusätzlich nach der Veröffentlichung in der Traumlektuere immer in englischer Sprache bei „Lucid Guide“.  Aus diesem Grund werden entsprechende Ankündigungen dazu ausbleiben, um mich innerhalb des Blog-Geschehens nicht unnötig zu wiederholen.

Mein erster Beitrag, Are You on the Verge of a Lucid Dream? handelt vom Erkennen der Annäherung an einen Klartraum anhand der Analyse der eigenen Traumwelt.

Alle zukünftigen Artikel findet ihr sowohl im Sitemap als auch auf der Seite „Aus eigener Feder“.

Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen und eine luzide Traumzeit!
Alex
© von Alexandra Enns alias Traumlektuere

Ein neuer Beitrag für1 (1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s