Review: Dream Therapy

Meine lieben Träumer!

Heute möchte ich euch ein ganz besonderes traumbezogenes Buch vorstellen. Bereits diese Textstelle zu Beginn hat mich sowohl aufhorchen als auch das Werk mit neugierigen Augen betrachten lassen:

… At a relatively young age I began to ask myself, ‘Do I want to sleep through my life and be the victim of events, or do I want to WAKE UP and create my own best reality?’

Das oben genannte Zitat gibt klar wieder, worum es im Anschluss gehen wird:

Nämlich um das bewusste Erschaffen der optimalen Lebensumstände durch mehr Achtsamkeit und der Entwicklung eines gesunden Selbst-Bewusstseins.

Dr. Clare Johnson ist nicht nur eine Expertin auf dem Gebiet des Träumens – dieses Buch strahlt pure Lebensfreude aus und hilft dem Leser, seine gegenwärtigen negativen Gedankenmuster zu transformieren sowie die Vergangenheit anzunehmen und loszulassen, indem sie heilende Techniken sowohl für den Schlafenden als auch für den ‚im Wachen Verweilenden‘ präsentiert, darunter mehrstufige Programme für:

  • eine Verbesserung der Schlafhygiene,
  • das Erlernen des natürlichen Klarträumens und
  • ein insgesamt glücklicheres Leben.

‚Dream Therapy‘ ist sehr hilfreich, wenn ihr effektive Traumarbeit erlernen möchtet.

Dafür müsst ihr (noch) nicht klargeträumt haben – die Autorin bringt euch neben vielseitig einsetzbaren Traumdeutungstechniken auch innovative Methoden wie Lucid Dreamplay näher, die ihr im Wachzustand ausführen könnt.

Für Klarträumer sind vor allem die von Clare Johnson eingeführten ’soul dreams‘ erstrebenswert, die von transzendenten Lichterfahrungen bis zur Meditation im puren Bewusstsein reichen können.

‚Dream Therapy‘ eignet sich für alle Wach- und Traumlebenslagen.

Am eigenen Beispiel kann ich bestätigen, dass ich stets eine spontan (oder durch Synchronizität hervorgerufen?) hilfreiche Herangehensweise an meine Träume entdeckte, dazu zählten Traumsequenzen mit Lichterscheinungen, Begegnung mit meinem inneren Kind bis hin zu alptraumhaften Szenen. Clare Johnson hat mir vor allem mit der Technik ‚Edit your inner movie‘ zu mehr positivem Denken in dieser aufwühlenden Zeit verholfen. Und Ihre ‚Lucid Writing‘-Technik hat mir mehrfach interessante Einblicke hinter die markanten Traumsymbole aus vergangenen Träumen gelifert. Daher: Unbedingt selbst ausprobieren!

Wenn ihr wie ich Läufer oder generell viel in der Natur seid, kann ich euch uneingeschränkt das zugehörige Hörbuch empfehlen, das von Clare Johnson gesprochen wird.

Dadurch, dass ich ‚dream therapy‘ im Freien angehört habe, sind u.a. meine eigenen kreativen Gedankengänge wieder freigelegt worden. Ein positiver Nebeneffekt, wenn man einem kreativen Menschen lauscht, der mit viel Feingefühl und Begeisterung von seiner Berufung erzählt 🙂

Fazit – dieses Buch gehört sowohl auf den Schreib- als auch Nachttisch. Und wenn ihr zu noch mehr Expertenwissen zum Thema Klartraum aufgelegt seid, lest Clare Johnsons Kompendium ‚Llewellyn’s Complete Book of Lucid Dreaming‘ am besten gleich hinterher 😉

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! Ich wünsche euch eine luzide Woche!
Alex
© von Alexandra Enns alias Traumlektuere

PS
Verpasst nicht mein Interview mit der Autorin (!), das ihr hier findet. Vielen Dank an Clare für die Zeit und Mühe mit der Beantwortung der Fragen! 🙂

Dream Therapy

Quelle: Dr. Johnson, Clare (2017): Dream Therapy: Dream your way to health and happiness, [Kindle Edition], London: Orion Spring, verfügbar über Amazon.de [zuletzt abgerufen am 25.03.2018].

2 Gedanken zu “Review: Dream Therapy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s