Verwandlung in einen Buddhisten-Mönch (Ergebnisse zum 17. Experiment)

Meine lieben Träumer!

Im folgenden mein Traumbericht zur »Quelle aller Mantras«:

Ich wache direkt in der Void auf. Noch sehe ich in meinem offensichtlichen Klartraum (?) nichts außer Schwärze.

Also schleiche ich geschwind zum Balkon und öffne die zugehörige Tür mühelos.

Bingo! Da ich sonst einen Schlüssel (als eingebaute Kindersicherung) verwenden müsste um nach draußem zu gelangen, ist meine Luzidität nun »bestätigt«.

Was nun?

Ich stehe und blicke in die erstaunlich realitätsnahe Umgebung. Aber es ist immer noch ziemlich dunkel und sehr »unsommerlich«. Zwar kann ich die Traumszene ein wenig erhellen, doch der stürmische »Herbstwind« lässt sich nicht bändigen.
Ich spreche ein Paar Mal mein

(mehr …)

18: MzKT-Spezial, Teil 1

MzKT-Spezial

Meine lieben Träumer!

Nach dem Erscheinen meines Arbeitsbuchs möchte ich euch in einer dreiteiligen Podcast-Reihe mehr Hintergrundinformationen und Tipps in Bezug auf eine erfolgreiche Traumarbeit geben.
Wir steigen heute mit einem lockeren Erinnerungsmonolog meinerseits ein, wobei Ihr erfährt …

  • wie «MzKT» erst in meinem Kopf und dann auf «Papier» entstanden ist,
  • mit welchen «Kommentaren» ich mich auseinandersetzen musste 😉 …

Nachträgliche, separate «Bonusgedanken»:

  • Mit den Infos: Welche Absicht ich in Hinsicht des Lesers mit meinem Werk verfolge,
  • welches Bild ich dem gewählten MzKT-Preis gleichsetze ;).

Ich wünsche euch viel Spaß beim Anhören:)
Habt eine luzide Traumzeit!
Alex
© von Alexandra Enns alias Traumlektuere

 

Quellen:
Enns, A. (2018). Motiviert zum Klartraum: Ein Arbeitsbuch für Traumbewusste, [Kindle Edition], verfügbar über Amazon.de.

podcast-cover