15: KTP 10

podcast-cover

Meine lieben Träumer! (English summary below)

Heute die achte Frage innerhalb des »Klartraum-Plausch«-Projekts! Sie lautet wie folgt:

Würdest du viel Geld für ein Klartraum-Induktionsgerät ausgeben?

Es gelten die üblichen Regeln: Kommentiert einfach direkt im Post 🙂

Hier oder im Sitemap (unter K) könnt ihr alle bisher gestellten Fragen bequem in einer Übersicht aufgelistet einsehen!

Danke an alle, die mitmachen! Ich bin gespannt auf eure Beiträge!

Meine Antwort findet ihr im Podcast »Über Träume sprechen«, den ich am 12. September für euch aufgenommen habe:

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! Ich wünsche euch eine luzide Woche!

Alex
© von Alexandra Enns alias Traumlektuere

PS

Pygars Beitrag findet ihr hier.

Dear dreamers!

This German speaking podcast of mine in the context of the Lucid Dreaming Exchange Project deals with the question:

Would you spend a lot of money on a lucid dreaming induction device?

While answering, I give you my reasons for saving the money and concentrating on mental induction techniques instead!

As usual: Comment directly on the post 🙂

Here or in the sitemap you can view all the questions in an overview!
Thanks to all who have participated! I’m looking forward to your answers!

I thank you for your attention and wish you a lucid week!

Alex
© by Alexandra Enns aka Traumlektuere

KTP

3 Gedanken zu “15: KTP 10

  1. Auf jeden Fall!!
    Wobei ich mir vorstellen kann, davon süchtig zu werden 😏
    Vllt sollte man eine Höchstzahl von Träumen pro Nacht/Anwendung festlegen. Sonst könnten viele „Erst-Klarträumer“ den Bezug zur Realität verlieren.

    Interessantes Thema!
    Höre mir den Podcast nachher mal an: Hab zu dem Thema noch nicht viele Meinungen gehört und bin gespannt.

    Grüße aus dem Gedankenarchiv!

    Gefällt 1 Person

  2. Luzides Träumen zu lernen ist nicht kompliziert, aber dauert lange 🙂 Ich selbst habe 2 Monate gebraucht bis ich meinen ersten Klartrum hatte. Seitdem habe ich mich intensiv mit der Thematik beschäftigt und gebe meine Erfahrungen jetzt an andere weiter. Ich denke mir : Die Fehler die ich gemacht habe muss nicht jeder machen!

    Dass man von Klarträumen süchtig werden kann ist allerdings ein Mythos 🙂 (aus inception :D) Klaträumen macht nicht süchtig, im Gegenteil es kann dem Geist und dem Körper sogar sehr gut tun.

    Viele Grüße

    Moritz von luzidesträumenlernen.net

    Gefällt 1 Person

    • Respekt – 2 Monate hat schon dem einen oder anderen zum Aufgeben gereicht! Das Teilen der eigenen Erfahrungen finde ich lobenswert.
      Inception ist trotzdem einer meiner Lieblingsfilme 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s