KTP 9

KTP

Meine lieben Träumer! (English version below)

Diese Frage wurde am diesjährigen Lucid Dreaming Day vom Blogkollegen Lucid Pygar im Stream von Daniel Love vorgeschlagen, die ich hiermit zu einer KTP-Frage umfunktioniere:

Wie könnte die Gesellschaft am meisten vom Klarträumen profitieren?

Ich persönlich finde, dass man das Klarträumen so früh wie möglich erklären und dabei die dadurch entstandenen Möglichkeiten ansprechen

sollte, d.h., bereits im Kindesalter mit der entsprechenden Vermittlung beginnt.

Alpträumen wäre vorzubeugen oder diese positiv zu lösen, wenn in den Schulen beispielsweise das Klarträumen als Wahlfach oder AG angeboten werden würde – AGs gab es zu meiner Zeit unzählige,

wieso nicht Luzidität als kreatives bzw. psychologisches Fach für Kinder / Jugendliche behandeln?

Die jüngere Generation bekäme wertvolle Hilfestellung mit auf den Weg, wie sie sich selbst begreifen und sich weiterentwickeln könnte, woraus (im Idealfall) gesundes Selbstbewusstsein entstehen würde.

Und was denkt ihr zu diesem Thema?

Es gelten die üblichen Regeln: Kommentiert einfach direkt im Post 🙂

Hier oder im Sitemap (unter K) könnt ihr alle bisher gestellten Fragen bequem in einer Übersicht aufgelistet einsehen!

Danke an alle, die mitmachen! Ich bin gespannt auf eure Antworten und wünsche euch eine luzide Woche!

Alex
© von Alexandra Enns alias Traumlektuere

PS

Nicht vergessen: Hier lang, zu Pygars Beitrag! 🙂

Dear dreamers!

This question was suggested on Lucid Dreaming Day this year by my blog colleague Lucid Pygar in the live stream conducted by Daniel Love that I chose for the KTP as well:

How could society profit from lucid dreaming most?

Personally, I think lucid dreaming should be explained as early as possible while addressing the resulting possibilities already in the child age.

Nightmares might be avoided or solved positively if lucid dreaming would be offered as an optional subject in schools – in my time there were innumerable options to choose,

Why not treat lucidity in dreams as a creative or psychological subject?

The younger generation would receive valuable help concerning the understanding of the psyche and self-development which would lead to a healthy self-awareness.

And what do YOU think about this topic?

As usual: Comment directly on the post 🙂

Here or in the sitemap you can view all the questions in an overview!
Thanks to all who have participated! I’m looking forward to your answers and wish you a lucid week!

Alex
© by Alexandra Enns aka Traumlektuere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s