»Abrakadabra« … (Ergebnisse zum 9. Experiment)

 

Magic wand

© INFINITY / Fotolia.com

Als ich zum ersten Mal das Buch »Lucid Dreaming: Gateway to the Inner Self« von Robert Waggoner studiert habe, ist mir eines seiner »Gedankenexperimente« besonders in Erinnerung haften geblieben, das ich zu meinen zukünftigen Zielen notierte:

Der Versuch einer Beeinflussung der Gedankenformen im Klartraum.

Letzten Herbst ergriff ich die Initiative und schritt in die Fußstapfen eines meiner Vorbilder anhand des nächststehenden Klartraum-Berichts:

Ich erlange spontan die Klarheit im Traum und bestätige dies mit dem palm check.
Ich befinde mich im heimischen Wohnzimmer, wobei mein Kind wie gewohnt herumtollt und ich (mit dem Rücken zu mir gedreht) in der gegenüberliegenden Küche am Herd stehe.

Mein Mann scheint ein angeregtes Gespräch mit mir zu führen.

Ein wenig überrascht von meiner Umgebung und gespannt darauf, was nach der Durchführung meines Experiments geschehen wird, rufe ich laut aus:

»Nun müssen alle Gedankenformen verschwinden!«

Mein Kind verpufft, wie durch die Einsetzung eines Zauberstabs, augenblicklich.
Umso erstaunter bin ich, dass mein geheimnisvolles Traum-Ich samt Mann sich immer noch miteinander diskutierend in der Küche aufhalten.
Ich gehe langsam auf die beiden Traumfiguren zu und wiederhole meine Aufforderung mehrmals hintereinander.
Da dreht sich plötzlich mein Traum-Mann zu mir um und sagt mir mit verärgerter Stimme direkt ins Gesicht:

»Hör auf zu schreien! Siehst du nicht, dass das Kind schläft?! Du weckst es noch auf!«

Über diese Aussage völlig verdattert, wache ich auf …

Auch Robert Waggoner erwähnte, dass nicht alle Traumfiguren verschwinden würden.
Ich empfehle euch, dieses Klartraumziel ebenfalls zu fassen.

Es ist immer wieder eine sehr interessante Erfahrung festzustellen, dass sich nicht alles im Klartraum dem Willen des Träumers beugt.

Hier könnt ihr die »Verselbständigung« mancher Traumfiguren besonders gut beobachten.
Das (Traum-)Bewusstsein ist und bleibt ein spannendes Rätsel … 😉

Habt einen luziden Wochenstart!
Eure Alex

Quelle: Waggoner, Robert (2009): Lucid Dreaming: Gateway to the Inner Self, [Kindle Edition], Needham, MA: Moment Point Press, verfügbar über Amazon.de [zuletzt abgerufen am 19.11.2016].

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s