20: Dem Schlaf entrissen (2 von 2)

edler Adventskalender

© lienchen020_2 / Fotolia.com

TÜRCHEN 20

Meine lieben Träumer!
Der Cliffhanger im letzten Türchen behandelte das Aufwachen mit der Untersuchung, wie weit die nächste »REM-Phase« entfernt ist.

Im Folgenden mein weiterer Gedankenverlauf:1

REM voraussichtlich nah

Konsequenz: Augen schließen, entspannen, in einen meditativen Zustand gleiten; falls die Gedanken abschweifen / Tagträumereien eintreten / Hypnagogia sofort bzw. sehr bald darauf auftaucht, ist der Zeitpunkt für eine WILD-Technik bzw. Autosuggestion relativ günstig,

REM fern, d.h. hellwach

Konsequenz: Erst WBTB (meditieren / lesen / knobeln o. Ä.) und danach eine Klartraumtechnik durchführen.

Lasst keinen Frust aufkommen, wenn ihr euch plötzlich vom Schlaf verabschieden müsst. Manchmal bieten diese auf den ersten Blick ärgerlich scheinende Vorkommnisse beinahe ideale Voraussetzungen für einen spontanen, erfolgreichen Klartraum!

Habt eine luzide Adventszeit!
Eure Alex

1.Ich stütze mich hier teils auf die praktischen »pillars of lucidity« von Daniel Love (Quelle s. unten).

Time

© lassedesignen / Fotolia.com

 

Quelle: Love, Daniel (2013): Are you Dreaming?: Exploring Lucid Dreams: A Comprehensive Guide, Kap.5, [Kindle Edition], Enchanted Loom Publishing, verfügbar über Amazon.de [zuletzt abgerufen am 07.12.2016].

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s