9: MILD (2 von 4)

edler Adventskalender

© lienchen020_2 / Fotolia.com

TÜRCHEN 9

Meine lieben Träumer!
Weiter geht’s mit der Klartraum-Technik-MILD:

Sie gehört zu meinen Lieblingspraktiken in der Nacht, wenn ich einen Klartraum erleben möchte. Ein WBTB ist zu empfehlen, wobei ich damit auch direkt nach dem Aufwachen regelmäßig Erfolge erziele. Ich finde, dass MILD eine »ziemlich anstrengende« Technik ist, wenn man sie mit dem Ablauf eines WILDs vergleicht, dennoch ziehe ich sie stets vor, denn

sie bringt Früchte, wenn ich einschlafe, wodurch ein WILD hingegen oftmals ruiniert ist.1

Ihr fragt euch vielleicht, wieso ich MILD als die kompliziertere Methode einstufe, während ein WILD theoretisch und praktisch durch die äußerst subtile Herangehensweise schwieriger durchzuführen ist?

Das sind die Argumente für meine Überzeugung:
– MILD erfordert eine makellose Traumerinnerung (ein WILD kann jederzeit gestartet werden),
– aufrichtiges Engagement sowie eine unerschütterliche, wirksame Affirmation bzw. innere Haltung sind für MILD unerlässlich (beim WILDen reicht es aus, Hypnagogia bis zum Traumeintritt zu folgen, höchstens die notwendige Entspannungsprozedur, das »Zählen« oder sonstige mentale Übungen bereiten gewisse Mühe),
– Mit der Länge der MILD-Übung steigt die Wahrscheinlichkeit für deren Erfolg (ein WILD kann auch sehr schnell eintreten).

Daher fällt meine Entscheidung für MILD in der Nacht stets mit Bedacht, unter Berücksichtigung der nächststehenden Aspekte, die eine erfolgreiche Durchführung fast garantieren:

… Cliffhanger! 😉

Morgen versorge ich euch mit weiteren Details und meinen eigenen Tipps zu MILD!

Habt eine luzide Adventszeit!
Eure Alex

1.Ausnahmen bestätigen die Regel, auch ein gefühlt »verpatzter« WILD-Versuch kann plötzlich in ein falsches Erwachen resultieren, das man idealerweise korrekt zu deuten vermag.

kranz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s