6. Experiment: Hinter den Klartraum-Vorhang blicken

Interessiert es euch auch, was das authentische Bewusstsein eines Traums ausmacht?

Dann versucht die folgende Formel, die ich in der Literatur für euch aufgestöbert habe, im Laufe des August-Monats anzuwenden:

Zeig mir das Bewusstsein, das jenseits meiner Projektionen liegt.

Welche Wahrnehmungs-Dimension eröffnet sich euch dabei?

Klare Träume!
Eure Alex

Quelle: Waggoner, Robert und Caroline McCready (2016): Klarträume – Wege ins Unterbewusstsein: So aktivieren Sie Ihr verborgenes Potenzial im Schlaf, Kap. 14,  [Kindle Edition], München: Wilhelm Heyne Verlag, verfügbar über Amazon.de [zuletzt abgerufen am 18.07.2016].

Kompass zeigt auf das Wort Ziel

© Robert Kneschke / Fotolia.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s